Sportfischer Ahaus e.V.

Josefstrasse 12

48683 Ahaus

E-Mail:

marekwycisk@gmx.de

!!! Wichtige Infos zum angeln am Strönfeldsee !!!

 

Der Strönfeldsee ist ein etwa 15 Hektar grosser Baggersee (Sandabbau) der ständig erweitert wird. Dieser See wird von mehreren Angelvereinen in der Umgebung als Angelgewässer genutzt. Um hier angeln zu können, müsst ihr Mitglied in einen dieser Vereine sein. Es werden KEINE Tageskarten augegeben. Da dieser See einige Besonderheiten mit sich bringt, hier die wichtigsten Infos im Überblick.

Fischart Schonzeit von Schonzeit bis Mindestmass
Aal     50cm
Forelle 20.10. 15.03.

25cm

Hecht 15.02. 30.04.

45cm

Karpfen 01.12. Ende Februar

35cm

Schleie    

20cm

Wels/Waller keine keine

keines

Zander 01.04. 31.05.

40cm

Das fischen mit Kunstködern und Köderfischen ist in der Zeit vom 15.02.-30.04. verboten.

Das befahren mit Booten jeglicher Art (auch Belly Boote) und der Einsatz vom Drohnen ist grundsätzlich verboten. Ausnahme: in der Zeit vom 01.10.-31.03. ist der Einsatz eines Bootes ausschließlich zum Raubfischangeln gestattet.

Die Verwendung von künstlich gefärbten Ködern und/oder Futtermitteln ist verboten. Es gibt eine Futterbegrenzung von 3 Pfund (1,5kg) pro Angler und Tag.

Das baden im See, das befahren von Wiesen und Äckern, das campen und offenes Feuer ist grundsätzlich nicht gestattet.

 

Der See wird vom Grundwasser gespeist und weist verschiedene Temperaturschichten und Unterströmungen auf. Das baden hierin kann lebensgefährlich sein wie einige Vorfälle in der Vergangenheit gezeigt haben. Hierzu gehörten leider auch 2 Todesfälle.

Bitte berücksichtigt diese Hinweise und Regelungen und weist auch andere Angler/Besucher bei Verstössen darauf hin. Die Fischereiaufseher kontrollieren dort zwar regelmäßig aber sie nicht nicht ständig vor Ort.

Noch eines zum Thema "Müll". Wir finden bei unseren Reinigungsaktionen regelmäßig große Mengen Abfälle. Bitte helft uns dabei den See und die Umgebung darum sauber zu halten und nehmt euren Müll bitte wieder mit.